Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

x wappen m

 Gemeinde Bann
Ortsbürgermeister

 

Bann, 28.10.2020

Informationen anlässlich der Corona Epidemie

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt weist auf folgende aktuelle Entwicklungen im Landkreis Kaiserslautern hin:

Der Landkreis wird morgen eine Allgemeinverfügung erlassen, in der folgendes geregelt werden wird:

Grundlage ist weiter die 11. Coronabekämpfungsverordnung - daran hat sich nichts geändert und diese bleibt auch weiter für den Landkreis gültig, bis es im Land (oder gemeinsam mit dem Bund) neue Beschlüsse gibt, die möglicherweise schon heute zu erwarten sind.

Ergänzend zur Verordnung des Landes wird der Landkreis auf Empfehlung der Task-Force eigene Regeln erlassen, die ab 30. Oktober(!) gelten werden.

Das sind im Einzelnen:

  • Begrenzung von Veranstaltungen im Freien auf max. 100 gleichzeitig anwesende Personen und

  • Verbot des Alkoholausschanks in Gaststätten zwischen 0:00 und 6:00 Uhr

  • Außerdem gibt es den dringenden Appell an alle, auf HalloweenVeranstaltungen, Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte zu verzichten UND Feierlichkeiten im privaten Raum auf 10 Personen aus maximal 2 Haushalten zu begrenzen

 

Diese Regeln gelten, wie schon gesagt:

  • Ergänzend zur geltenden Verordnung,

  • Im Gebiet es Landkreises KL (nicht der Stadt KL!) und

  • ab 30.10.2020



Im Landkreis Kaiserslautern wurde explizit keine verschärfte Maskenpflicht an Schulen oder auf öffentlichen Plätzen beschlossen.

Es gibt auch erst mal keine strengeren Vorschriften für den Sport im Landkreis Kaiserslautern; gleichwohl hat z.B. der SWFV beschlossen, dass der Fußballspielbetrieb erst mal unterbrochen wird. Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt betont, dass sich im Moment die Ereignisse überschlagen, deshalb bittet er alle Bürgerinnen und Bürger, sich aktuell über Facebook oder auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Landstuhl zu informieren.

Geben Sie diese Informationen bitte an Ihre Familienmitglieder, Freunde und Bekannte weiter.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Unterstützung!

Bleiben Sie gesund! Ihr Ortsbürgermeister   

 Stephan Mees